Bewegung für „Wudschi“ (Arnreit)

Auch die UA59 möchte diese Aktion unterstützen und propagieren. Wolfgang „Wudschi“ Neumüller, vom Schicksal getroffen, hat auch „Verbindungen“ nach Altenfelden und zwar insofern, dass er jahrelang auch Nachwuchsmannschaften in diversen Spielgemeinschaften trainiert hat.

INFO:
Ein Tag ganz im Zeichen der Bewegung. Ein Tag, den die Union Arnreit Wolfgang „Wudschi“ Neumüller widmen will, der sich dem Sport vollends verschrieben hat – sei es dem Marathonlaufen, dem Mountainbiken, dem Snowboardfahren oder seiner langjährigen Tätigkeit als Fußballtrainer -, und der seiner Leidenschaft seit einem schicksalhaften Tag im Oktober 2020 nicht mehr nachgehen kann. Über Jahrzehnte stellte sich Wudschi als Funktionär und Nachwuchsleiter im Verein selbstlos in den Dienst der Gemeinschaft. Nun, da er selbst auf Hilfe angewiesen ist, möchten wir gemeinsam ein klein wenig davon zurückgeben.

[…]weitere Informationen

Beitrag teilen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert